Aktivitäten 2011/2012

Unverbindliche Übung "Gesunde Ernährung"

Gesunde Ernährung ist Nahrung für´s Hirn. Deshalb gibt es an der VS St. Peter auch in diesem Schuljahr die unverbindliche Übung „Gesunde Ernährung“ und auch monatlich die von Eltern zubereitete „Gesunde Jause“. Gesunde Ernährung ist neben Bewegung und Sport und der bewegten Pause wichtig, um geistig leistungsfähig zu sein.

 

Schulprojekt

Im Rahmen der Gesunden Gemeinde ist es möglich, den Schülerinnen und Schülern der VS St. Peter i. S. das Projekt „Das 1x1 des Streitens – Konfliktmanagement im Volksschulalltag“ mit Frau Dr. Ulrike Chichocki anzubieten. Es ist ein speziell für Volksschulkinder entwickeltes Schulprojekt, das

  • die Persönlichkeit der Schüler stärken,
  • die Klassengemeinschaft fördern,
  • die Kommunikation innerhalb der Klasse verbessern und
  • eine gewaltfreie Konfliktbewältigung in der Schule ermöglichen soll.

Um mehr Nachhaltigkeit zu diesem Thema zu erreichen, wurden die Eltern der Volksschüler zu einem interessanten und informativen Elternabend eingeladen.

 

Zeichenwettbewerb: „Jung und Alt“

Am 16.03.2012 wurden die Sieger des Zeichenwettbewerbes unserer Schule in die Raiffeisenkasse Deutschlandsberg gemeinsam mit den anderen Schulsiegern zur Preisverleihung geladen. Die Sieger des Wettbewerbes an der VS St. Peter sind in der Grundstufe I: Carina Sackl, Julina Raggautz und Theresa Seitlinger und in der Grundstufe II: Elias Fauth, Sarah Kapper und Sebastian Galli.

 

Unsere Schulzeitung "Kunterbunt!
Schulzeitung der Volksschule St. Peter i.S., 1. Ausgabe Februar 2012
kunterbunt2-12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 MB

Lebkuchenstand des Elternvereines

Großen Anklang fand am 1. Adventsonntag der bereits traditionelle Lebkuchenmarkt des Elternvereines unserer Volksschule. Jedes Jahr nach der Adventkranzweihe bieten die Eltern mit ihrer Elternobfrau Waltraud Mimlich frisch gebackenen Lebkuchen und Kletzenbrot zum Verkauf an. Mamas und auch Omas standen davor viele Stunden in der Küche, um den köstlichen Lebkuchen zu bachen und zu verzieren. Mit den Einnahmen dieser Aktion unterstützt der Elternverein die Schüler und Schülerinnen und die Schule.

 

Feuerwehrübung in unserer Volksschule

Das Ziel der heurigen Feuerwehrübung war es, das Schulhaus rasch zu räumen. Die Schüler und Schülerinnen verließen nach dem Alarm auf schnellstem Wege mit ihren Lehrerinnen das Schulhaus. Auch heuer gelang es wieder, das Schulhaus in kürzester Zeit nach einem fixen Plan zu verlassen. Aufregend und interessant war im Anschluss die Fahrt mit dem Feuerwehrauto zum Sportplatz. Hier durften die Schüler und Schülerinnen der 1. und 2. Klasse unter Anleitung Löschübungen durchführen.

Herzlichen Dank an Ing. Christian Lipp und seine Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr St. Peter im Sulmtal für die gelungene Übung!